Kategorien
Allgemein

TuS-Sportbetrieb ist vorerst wieder eingestellt

Liebe Sportlerinnen und Sportler, liebe Eltern und Kinder,

aufgrund der gesetzlichen Vorsorgemaßnahmen zur Eindämmung der Corona Infektionen ist der gesamte Sportbetrieb von 02. November bis 30. November 2020 untersagt.

Dies betrifft alle Sportvereine in Deutschland. Wir alle hoffen, dass mit diesen Maßnahmen eine Eindämmung der Infektionswerte zu erreichen ist.

An dieser Stelle  danken wir unseren Trainer*innen und Übungsleiter*innen für ihr hervorragendes Engagement in den letzten Monaten. Zusätzlich zur Sportstundengestaltung wurden alle erforderlichen Maßnahmen wie Desinfektion, Abstand halten und die Teilnehmer aufschreiben eingehalten. Oftmals wurden die Gruppen aufgeteilt, damit die gesetzliche Teilnehmerzahl eingehalten wurde; der Sport nach draußen verlegt  und um vieles mehr gekümmert.

Wir freuen uns, dass solch ein Team für unsere Mitglieder da ist. Diese Leistungen sind nicht selbstverständlich, da viele Arbeitsstunden ehrenamtlich geleistet werden.

Liebe Trainer*innen und Übungsleiter*innen wir sind stolz auf euch!

Wir haben jetzt eine sehr schöne Halle. Durch die neue Dachbedeckung müssen wir nicht mehr den Boden bei Starkregen putzen und Eimer aufstellen. Wir haben eine neue moderne Hallenbeleuchtung. Die gesamte in die Jahre gekommene Stromversorgung wurde neu verlegt und dem heutigen Standard angepasst.

Wir hatten sehr viel Glück mit unserem Architekten Michael Fay, Frankfurt, der alle Handwerksarbeiten koordinierte und betreute, sowie uns zu allen Zeiten mit Rat und Tat zur Seite stand. Wir hatten für alle Arbeiten hervorragende Fachfirmen: Dachdecker Brost aus Eschborn, NGN GmbH für den Innenausbau und unseren Steinbacher Elektriker Panagiotis Kokkinogoulis. Wir sind also gewappnet für die nächsten Jahre.

Eine große Bitte, haltet uns allen die Treue. Auch diese vier Wochen wird unsere große TuS Sportgemeinschaft überstehen. Wir brauchen eure Unterstützung, um in den nächsten Jahren das  Darlehen bei der Raiffeisenbank –Meine Bank- Oberursel zu tilgen, das wir für die Baumaßnahmen aufnehmen mussten.

Wir haben alle ein Dach über dem Kopf, es herrscht keine Hungersnot. Packen wir es an!!! Wir wünschen euch allen ganz viel Gesundheit und freuen uns, wenn der Sportbetrieb wieder aufgenommen werden kann.

Herzliche Grüße für den TuS Vorstand

Heike Schwab, 1.Vorsitzende